Horus Methode

Die Horus Methode definiert sowohl Arbeitsschritte zur Erweiterung eines Modells um zusätzliche Elemente als auch zur Verknüpfung der verschiedenen Modellierungselemente untereinander.

Erfahren Sie mehr! →


Horus Software Tools

Einfach zu bedienende Software Tools, die in Verbindung mit der Horus Methode ein durchgängiges agiles Modellierungsverfahren unterstützen.

Erfahren Sie mehr! →


Horus Knowledge Bases

Best Practice-Referenzmodelle, die die Gestaltung und Implementierung von Business-Modellen ganz erheblich beschleunigen und die Modellqualität drastisch verbessern.

Erfahren Sie mehr! →

The Most Flexible & Easy To Use BPM-Tool

Business Process Management und Social BPM für den professionellen Anwender

Latest News!

27Nov

Integrationsfähigkeit, Performance und Skalierbarkeit

0 Kommentare
Komplexe Anforderungen in großen Projektumgebungen Beim Projektmanagement geht es um die Anwendung von Methoden, Hilfsmitteln, Techniken und Kompetenzen in einem... Mehr →
27Okt

Masterarbeit: Complex Event Processing zur Aufdeckung von Compliance-Verstößen

0 Kommentare
6 Monate lang war Wenzel Zern bei Horus, um seine Masterarbeit zu schreiben, in der er die Einsatzmöglichkeit von Complex... Mehr →
27Sep

Horus in den USA – 20. Oracle OpenWorld & Niederlassung in Denver

0 Kommentare
  Die Oracle OpenWorld ist eine der größten Unternehmens- und Technologiemessen weltweit. Dort treffen Oracle-Partner und -Kunden auf die bedeutendsten... Mehr →

Join the Revolution! Join the Horus Community!

Der Horus Public Space stellt der Horus Community eine Social BPM Plattform zur Verfügung, die dem Transfer und dem Austausch von Wissen und Erfahrungen dient. Innovative Ansätze und Lernmethoden zur Geschäftsprozessmodellierung, Lösungsideen und Best Practices können zwischen Experten und Benutzern der Horus Methode und der Horus Tools weitergegeben werden.

Erfahren Sie mehr! →

Mit Horus werden Geschäftsprozesse aus verschiedenen Blickwinkeln modelliert. Das vereinfacht die Modelle und erhöht die Flexibilität der Modellgestaltung. Aber: oft überfordern viele Modelltypen den Nutzer. Nicht so mit Horus: die Modellerstellung erfolgt nämlich „mit Methode“!
Die Horus Methode definiert mehrere Phasen und weist so den Weg von der ersten Projektidee bis zum fertigen Geschäftsprozessmodell und darüber hinaus. Die Horus Tools erzwingen die Methode wo dies erforderlich ist und lassen doch so viele Freiheitsgrade, dass sich auch der Geschäftsprozess-Experte jederzeit wohl fühlt.
In der Horus Methode verfolgen Geschäftsprozessmodelle stets das Ziel, ein gemeinsames Verständnis auf Business-Ebene zu schaffen. Infolgedessen verwenden sie das gängige Fachvokabular und orientieren sich in ihren Abläufen und Strukturen an den fachlichen Gegebenheiten.
Durch transparente bereichsübergreifende Prozesse kann mithilfe von Horus eine klare Abgrenzung der Zuständigkeiten erreicht und die Einbindung der gesamten DOAG Community- und SIG-Leiter dauerhaft und schrittweise sichergestellt werden!
Fried Saacke, Vorstand und Geschäftsführer der DOAG
Kollaboration in web-basierten sozialen Netzen ist für Drei eine Selbstverständlichkeit. Aber auch die Motivation der involvierten Personen spielt eine zentrale Rolle, um Produkt- und Prozessinnovationen zu fördern.
Kurt Teichenthaler, Head of Business Support Services, Hutchison Drei Austria GmbH
nach oben